Bezirksliga 2019/20

2. Mannschaft gewinnt auch erstes Auswärtsspiel beim Schachclub Kevelaer II


Am 13. Oktober 2019 trat die 2. Mannschaft beim Schachclub Kevelaer in voller Stammbesetzung an.

Schon früh lagen wir durch einen Sieg von Helmi Helpenstein mit 1-0 in Führung.

Nun wechselten sich Niederlagen und Siege ab: Guido Höntges wollte zuviel und ließ sich von einem Konter des Gegners überraschen. Für die erneute Führung sorgte Dominik Lüno, der mit starkem Angriff seinem Gegner keine Chance ließ. Kurz vor der Zeitkontrolle musste dann Michael Gutbier seine Partie aufgeben. Danach brachte Peter Willems seinen Vorteil, den er in der Eröffnung durch eine taktische Wendung erzielt hatte, nach Hause.

Beim Stande von 2-3 einigte sich Rainer Held mit seinem Kontrahenten auf Remis.

Nun brauchten wir noch einen Punkt aus den letzten beiden Partien. Udo Arndt war dann der erste, der eine Ungenauigkeit ausnutzen konnte und seinen Gegner in ein Mattnetz zwang.

Der Gegner von Bernd Aukszlat war dann in der letzten Partie ebenfalls mit Remis einverstanden, so dass die Begegnung mit 3-5 für Hochneukirch endete.

Mit diesem 2. Sieg liegt die Mannschaft auf einem ausgezeichneten 2. Platz in der Tabelle.



Br. Rangnr. SC Kevelaer 2 - Rangnr. SG Hochneukirch 2 3:5

1 9 Tuinenburg, David - 9 Gutbier, Michael 1:0

2 10 Horlemann, Eberhard - 10 Lüno, Dominik 0:1

3 11 Hölting, Siegfried - 11 Arndt, Udo 0:1

4 12 Simons, Ludger - 12 Höntges, Guido 1:0

5 15 Rütten, Michael - 13 Willems, Peter 0:1

6 16 Manten, Tobias - 14 Aukszlat, Bernd ½:½

7 20 Timmermann, Helmut - 15 Helpenstein, Wilhelm 0:1

8 24 Holtappels, Herbert - 16 Held, Rainer ½:½



Gruß,

euer Wilfried

26 Ansichten0 Kommentare

© 2019 by Schachgemeinschaft 55 Hochneukirch

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr